Wozu ein Blog?

Früher stellte ich mir immer diese Frage, ich hielt - und halte - mich für zu ungeduldig, dauerhaft einen Blog zu führen. Doch nun entschloss ich mich, es zu versuchen. Wenn ich es durchhalte, kommt vielleicht etwas gutes raus, wenn nicht, wird dieser Blog in der Masse der Blogs untergehen. Oder auch nicht. Wir werden sehen.

Zunächst etwas kurzes - uninteressantes - zu mir: Ich bin männlich, 17 Jahre alt und ich denke gerne über unsere Welt und die Menschen auf ihr nach. Da mich diese Gedanken an die Grausamkeiten auf unserer Erde quälen, lenke ich mich oft und gerne mit Sport ab.

Was erhoffe ich mir:
Ich möchte etwas verändern in der Welt! Da dies schwierig ist - und ich wenig Durchhaltevermögen aufweise - werde ich höchstwahrscheinlich hier 1-2x etwas posten und den Blog dann auf Eis legen.

ABER: Unser aller Motto sollte sein:

Wenn ich auch nur einen Menschen dazu bewegen kann, auch nur eine gute Sache zu tun, so war mein Handeln erfolgreich. ©UYB

Wer nicht zu faul ist, seinen Denkapparat anzustrengen und über Gott, die Welt und auch sich selbst zu reflektieren, ist herzlich eingeladen, meine Seite immer wieder zu besuchen - und eigene Denkanstöße zu liefern.
Außer meinen Gedanken möchte ich auch die Satire, den Sarkasmus und die Ironie nicht zu kurz kommen lassen, des Weiteren auch Zitate und Sprüche posten. Meine eigenen Sprüche kennzeichne ich mit "©UYB".

Bitte kopiert meine Sprüche nur unter ausdrücklicher Erwähnung meiner Wenigkeit.

18.7.15 23:38

Letzte Einträge: Kommunikations - Tipps: Wie vermeide ich Streit?, NACHDENKEN: F.Nietzsche Zitat, Gedanken über den Erfolg -> Tipp fürs Leben, Bin dann mal weg..

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen